Strozzapreti Salat mit Beluga-Gemüselinsen

Strozzapreti Salat mit Beluga-Gemüselinsen

Zubereitung

Unsere Pasta nach Anleitung garen.
Gemüse putzen und etwa 5 mm groß würfeln. Wasser aufkochen, salzen und das Gemüse je nach Garzeit nacheinander abkochen, danach in kaltem Wasser abschrecken.

In der dadurch im Topf entstandenen Gemüsebrühe die Linsen etwa 10 Minuten garen. Pasta, Gemüsewürfel, feingewürfelte Salatgurke, Peperoni und Linsen vermischen. Mit Crema di Balsamico, Olivenöl, Meersalz, Algourmet Picante und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Vorher etwas Rucola im Teller verteilen, dann das fertige
Pasta-Gericht obenauf!

Zutaten

250 g Strozzapreti/Dauphin
etwas Meersalz
1 Stange Lauch
1 Möhre
1 rote, milde Peperoni
1/4 Salatgurke
2 Stangen Bleichsellerie
50 g Knollensellerie
100 g schwarze Beluga-Linsen
500 ml Wasser
40 ml Crema di Balsamico
60 ml hochwertiges Olivenöl
1 TL Algourmet Picante

2 Kommentare
  • Marianne375

    Mai 4, 2017 at 3:08 pm Antworten

    Ich habe das Rezept ausprobiert und der Salat kam als Grillbeilage sehr gut an. Viele gesunde Zutaten und angerichtet auf dem Teller sieht es auch super aus. Man braucht etwas Zeit, bis alles geschnippelt ist, aber es lohnt sich, es hat auch meinen Kindern gut geschmeckt und die sind normal immer sehr pingeling. Ich hatte noch ein paar Tomaten im Kühlschrank und habe die noch dazu gegeben, das hat dem Salat noch mehr Frische verliehen 🙂

    • Algae-Team

      Mai 6, 2017 at 10:46 am Antworten

      Guter Tipp 🙂

Verfasse einen Kommentar